gesund werden & gesund bleiben
gesund werden & gesund bleiben 

CRANIOSACRALE THERAPIE

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“

Christian Morgenstern

Lösen von Blockaden und Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 

Die Craniosacrale Therapie ist eine sehr sanfte manuelle Methode aus der Osteopathie. Bei der Behandlung werden mit sanftem Druck die Schädelknochen, die Membranen und das Bindegewebe bewegt, um eine Normalisierung und Entspannung des Gewebes herbeizuführen. Durch die feinen Impulse können auf körperlicher und emotionaler Ebene Blockaden gelöst werden. Der Körper kommt zurück in sein natürliches Gleichgewicht.

 

Die Craniosacrale Therapie spricht den Menschen in seiner Ganzheit an. Sie stimuliert die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers und wirkt harmonisierend und entspannend.

 

Die Craniosacrale Therapie kann sich positiv auswirken bei:

  • Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen
  • Verspannungen, Blockaden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kiefergelenksbeschwerden und Tinnitus
  • Stress und seinen Folgeerscheinungen
  • Erschöpfungszuständen
  • Schlafstörungen
  • Depressiven Zuständen
  • Nach Unfällen (z.B. Schleudertrauma)
  • Erholung, Regeneration, Prävention